SAWS Software Engineering Logo
Individuelle Software-Lösungen
Hauptstraße 29 83533 Edling
Telefonnummer08071 9220-900
Faxnummer08071 510-311
Emailadresseinfo[at]saws.de
  • Web To Print - Ihr Katalog-AutomatEinfach. Günstig. Schnell.
    Web To Print - Ihr Katalog-Automat
    Einfach. Günstig. Schnell.

SAWS - software engineering: Web To Print

Web To Print - warum sich doppelt Arbeit machen?

 

Einmal reicht.


Der komplette Workflow im Web To Print nutzt vorhandene Ressourcen - von der Gestaltung bis zur Druckfreigabe. Die Daten stehen im Webshop und im Warenwirtschaftssystem ohnehin unternehmensweit für die Vermarktung zur Verfügung. Die im konventionellen Gestaltungsprozess erforderliche doppelte Datenerfassung entfällt komplett. 


Drucken per Mausklick ist ja an sich ein alter Hut. Doch bei Web To Print erstellen Sie auf beinahe die gleiche Vorgehensweise Kataloge mit mehreren hundert Seiten. Jeder autorisierte Mitarbeiter hat über den Web-Browser von überall Zugriff auf das zentrale Print Management System. Layoutkenntnisse oder eine Ausbildung als Grafiker braucht er dazu nicht.

Ihre Web To Print-Vorteile im Überblick

Beispiele:

  • Einmalige, unternehmensweite Erfassung der Produktdaten
  • Web und Print nutzen die selben Quellen für Text und Bilddaten 
  • Die Fehlerquote reduziert sich auf ein Minimum
  • alle Produktdaten sind stets aktuell, kurzfristige Änderungen noch in der Druckdatei möglich
  • immense Ersparnis an Zeit und Personalkosten
  • keine grafisch ausgebildeten Mitarbeiter erforderlich
  • mit wenigen Klicks eine druckfähige Datei erstellen und an die Druckerei senden
  • das Corporate Design bleibt unangetastet, damit einheitlich und sicher
  • Printmedien können mehrsprachig erstellt werden
  • jeder Katalog kann pro Kunde personalisiert werden
  • autorisierte Mitarbeiter brauchen keine grafische Ausbildung
  • klares Rechte- und Rollenkonzept für absolute Datensicherheit
  • sehr kurze, elektronische Freigabewege

 

Warum web to print

Katalog-Gestaltung

Schwächen konventioneller Katalog-Gestaltung

Der konventionelle Prozess vom Entwurf bis zur fertigen Druckdatei für Kataloge, Broschüren, Magazine etc. ist zeitaufwändig, kostenintensiv und birgt zahlreiche Fehlerquellen. Und, solche Projekte sind üblicherweise nur mit ausgebildeten Grafikern und Druckprofis zu realisieren.

Warum günstiger

Warum „Web To Print“ langfristig günstiger ist:

Hersteller und Händler, die regelmäßig umfangreiche Kataloge produzieren, haben erfahrungsgemäß ein  Warenwirtschaftssystem und einen Online-Shop für die Vermarktung und Logistik ihrer Produkte. Die für den Druck erforderlichen Daten sind also schon erfasst. Es ist naheliegend, diese Daten mehrfach zu nutzen, z.B. für die kostensparende Produktion von Katalogen und anderen Print-Medien.

So gehts

Web to Print - und wie funktioniert`s?

Für Web To Print braucht es keine klassischen Grafik- und Layoutprogramme. Kataloge und Broschüren werden automatisiert im Web-Browser erstellt. Produktdaten, Artikelnummern, Preise und Abbildungen kommen aus dem Warenwirtschaftssystem, wo sie lange vorher schon eingepflegt wurden. Individuelle Texte und Fotos werden im Web-Browser aktualisiert und ergänzt. Das Drucklayout wird ebenfalls vollkommen automatisch – ohne Einflussnahme der Bediener – integriert, während die Daten für die Druckerei zusammengeführt werden.

  

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Web to Print-Management der SAWS

Wir beraten Sie gerne und erstellen für Sie ein firmenspezifisches Konzept zur Implementierung
von Web To Print. Rufen Sie uns an, oder senden Sie uns Ihre E-Mail.

SAWS Software-engineering Rückrufservice Rückruf anfordern
SAWS Rückrufservice

Mehr Infos zu Web To Print?

Wir rufen Sie gerne zurück!

 

Oder schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail:

Web To Print Plus

  • Erstellung von Print-Medien ohne Grafiker oder Layout-Kenntnisse
  • Produktdaten automatisch verfügbar über Anbindung der Warenwirtschaft
  • mit wenigen Klicks zum eigenen Werbemittel